(Werbeanzeige für Versandhandel Gerhard Zach)

Süsse Füsse Spezialcreme

auch für Diabetiker geeignet

für nur 8,95 Euro zzgl. Versandkosten

je Bestellung und nur solange der Vorrat reicht!

Süsse Füße Creme
 
Bestellen Sie Ihre Spezial Fußcreme direkt
hier bei Gerhard Zach - Versandhandel
 
 

(Werbeanzeige für Versandhandel Gerhard Zach)

Pflegeserie von mykoletal®

für Füße und Körper

 

    

 Besuchen Sie den Fachversandhandel direkt
hier bei Gerhard Zach und erwerben
Sie dort die neuen Produkte der Firma Mykoletal
 
 
Fachgerechte Behandlung von Privat Kunden und Krankenkassen Kunden.
Aus unserem Angebot - die Reflexzonenmassage.
Unsere moderne Praxiseinrichtung für Ihr Wohlbefinden.
Nagelpilz oder Fußpilz - Lassen Sie es nicht soweit kommen.
Drucken

Haftungsausschluss (Disclaimer) für Podologie Berlin - Podologische Praxis Martina Zach - Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

1. Inhalt des Onlineangebotes


Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links


Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht


Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Erklärung zum Datenschutz (Privacy Policy)

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses


Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Rezept - Fußbad gegen Schweißfüße

Geben Sie zu 100 ml süßer Sahne einen Auszug aus Salbeiextrakt bei. 5 Tropfen Teebaumöl , 5 Tropfen Lavendelöl sowie 2 Teelöffel Meersalz. Mit einem Stabmixer gut vermischen und in eine Schüssel mit heißem Wasser (40° - 47°) geben. Um den Fußgeruch langfristig zu verbessern, sollten Sie das Fußbad einmal täglich über mehrere Wochen anwenden. Tragen Sie zudem Schuhe, die Sie bei 30° in der Waschmaschine waschen können und wechseln Sie täglich Ihre Strümpfe. Zum Abschluss empfehlen wir unsere hauseigene Süße Füße Schutzcreme mit 10 % Urea.

Laufen Sie soviel wie möglich Barfuss in Ihrer Wohnung. Ihre Füsse werden es Ihnen danken. Auch im Sommer sollten Sie Ihren Füßen den größtmöglichen Freiraum geben.

Gönnen Sie Ihren Füßen ein warmes Fußbad. Das weicht Haut und Nägel sanft auf, so dass eine gute Reinigung und späteres bearbeiten mit Schere und Nagelpfeile keine Probleme mehr bereitet.

Ein kleiner Spritzer basischer Zusatz wirkt zudem rückfettend und macht die Füße weich und geschmeidig.

Eingecremt mit unserer Süße Füße Creme, steht Ihren Füßen nichts mehr im Weg.

Wenn Sie bei Hitze übermäßig an den Füßen schwitzen, kann mit einem speziellem Fußpuder und- spray aus der Apotheke für Abhilfe gesorgt werden.

Lauwarme Fußbäder mit Eichenrindenextrakt (in der Apotheke erhältlich) oder frisch gepflückten Salbei vermindern die Schweißbildung. Auch ein Fußbad mit frischen Lavendelblüten sorgt für Abhilfe bei übermäßiger Schweißbildung. Zudem sorgen die Bestandteile der Lavendelblüten für eine Prävention gegen Fußpilz.

Dann wie immer die Füße mit Süße Füße Fußcreme eincremen. Ihre Füße werden es Ihnen danken.

Sollten Sie bei sich und Ihren Füßen Schrunden und/-oder Hühneraugen entdecken, so sollten diese grundsätzlich nur von einen/r Podologen/Podologin behandelt werden.

Hühneraugen Z.B. wachsen von außen nach innen und sollten daher von einen/r Podologen/Podologin per Skapell entfernt werden.

Das anwenden von Hobeln oder dergleichen führt bei Laien oft zu einer erhöhten Verletzungsgefahr. So haben Bakterien ein leichtes Spiel sich auszubreiten.

Pflegen Sie anschließend Ihre Füße mit unserer Süße Füße - Fußcreme.

Wenn Sie Probleme mit Ihren Nägeln haben, sollten Sie damit auf jeden Fall zu einem Profi gehen.

Beim Versuch, einen pilzbefallenen Nagel durch Abfeilen schöner aussehen zu lassen, kann dieser dazu führen, dass der Nagelpilz sich weiter ausbreitet.

Und wenn Sie mit Haken und Ösen versuchen, eine hautüberwachsene Ecke eines Nagels selbst freizulegen, riskieren Sie nur eine Infektion.

Gegen Nagelpilz bieten wir unser neues schonendes Laserverfahren an. Schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen.

Lassen Sie sich von uns beraten.